Seite auswählen

Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass nun die Orchestra Healthcare Edition in der Version 17.2.1 zur Verfügung steht.

Die Orchestra Healthcare Edition kombiniert den Orchestra Health Service Bus und den Health Record und bietet Funktionen rund um den modularen Datenaustausch im Gesundheitswesen. Die standardisierte Bereitstellung von Daten in einem Organisationskollektiv wird durch die Module Master Patient Index, CrossCommunity und Medical Data ermöglicht.

So entsteht eine E-Health Plattform, welche die Kommunikation zwischen den Teilnehmern im Netzwerk deutlich vereinfacht.

Durch diese Architektur wird sichergestellt, dass dem behandelnden medizinischen Personal relevante Patientendaten geographisch und organisatorisch unabhängig zur Verfügung gestellt werden und eine bestmögliche moderne und effiziente Behandlung erlaubt wird.

Natürlich wird in der für das Gesundheitswesen geschaffenen Edition spezieller Fokus auf Sicherheit und Nachvollziehbarkeit gelegt. Mit dem Feature Pack 17.2.1 wurde die Zugriffssteuerung ausgebaut, welche garantiert, dass Daten geschützt sind und nur von Berechtigten zugegriffen werden kann. Zudem wurde die via LDAP  gekoppelte Benutzerverwaltung basierend auf dem IHE Profil „Personnel White Pages“ realisiert.

Folgende neue Features beinhaltet die Orchestra Healthcare Edition 17.2.1

  • Personnel White Pages Directory – Standardisierte Verwaltung von Organisationen, Benutzern und Rollen
  • XUA Improvements – Erweiterungen des Assertion Providers
  • IHE Client Ausbau – Modularer TLSManager & Erweiterung der HL7 PID Segmente

Bei Rückfragen und Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Support oder verwenden das unten stehende Kontaktformular.

Information Orchestra Healthcare Edition 17.2.1

4 + 5 =